HERE GOES INVISIBLE HEADER

Südwest Presse

SÜDWEST PRESSE

Mit den „Wir lesen“-Bildungsprojekten ermöglicht die SÜDWEST PRESSE (SWP) Kindern und Jugendlichen von Grundschulen sowie weiterführenden Schulen den Zugang zum Medium Zeitung und trägt mit zielgruppengerechten Begleitmaterialien zur Stärkung der Lese-, Schreib- und Medienkompetenz bei. Das Projekt soll dazu anregen, Medien und ihre Inhalte kritisch zu hinterfragen, zu verstehen sowie gemäß den eigenen Zielen und Bedürfnissen zu nutzen. Es soll durch die Projektarbeit ein Interesse an gesellschaftlichen Ereignissen und Prozessen geweckt und ein verantwortungsbewusster Umgang mit Medien aufgezeigt werden. Um die Vielfalt der Medien aufzugreifen, arbeiten wir im Rahmen unseres Projektes nicht nur mit dem gedruckten Medium Zeitung, sondern geben über Fotostrecken, Film und Internet den teilnehmenden Klassen die Möglichkeit, Medienkompetenz crossmedial zu erweitern. 

 

„Wir lesen junior“ – Zeitung in der Grundschule

„Wir lesen junior“ richtet sich an die 3. und 4. Klasse. Während des vier- bis achtwöchigen Projektzeitraumes bekommen die Grundschüler täglich ihr persönliches Zeitungsexemplar in die Schule geliefert. Zusätzlich erhält jeder Schüler und Lehrer ein von uns didaktisch aufbereitetes Begleitheft. Die Schülerhefte beinhalten Informationen rund ums Thema Zeitung und Medien sowie verschiedene fächerübergreifende Aufgaben. Die Lehrerbegleithefte enthalten Lösungen, weiterführende Aufgabenstellungen und sind an den Bildungsplan von Baden-Württemberg angelehnt.

 

 

„Wir lesen intensiv“ – Zeitung in der weiterführenden Schule

„Wir lesen intensiv“ ist für weiterführende Schulen, schwerpunktmäßig die 8. und 9. Klasse konzipiert. Der Projektzeitraum erstreckt sich hier auf sechs bis zwölf Wochen, in denen die Zeitung im Klassensatz in die Schule geliefert wird. Die teilnehmenden Lehrer erhalten ein speziell von Pädagogen des Medienhauses entwickeltes Begleitheft mit Kopiervorlagen und Bezug zum Bildungsplan von Baden-Württemberg. Das Begleitheft dient als Unterrichtsmaterial, aus dem sich die Lehrer geeignete Aufgaben für ihre Klasse aussuchen können.

Neben dem Begleitmaterial steht das journalistische Schreiben der Schüler im Vordergrund: Ein auf die jeweilige Altersstufe abgestimmtes Recherche-Angebot dient den teilnehmenden Klassen als Thema und Inspiration, um eigene Schülerartikel zu verfassen. Die Recherche-Ausflüge, aus denen  interessierte Klassen frei auswählen können, decken unterschiedliche Bereiche der Politik, Kultur, Gesellschaft und Wissenschaft ab. Für die Schüler besteht zusätzlich das Angebot einer Druck- und Medienhausführung, um die Prozesse bei der Entstehung einer Tageszeitung live mitzuerleben. Bei Redakteursbesuchen stellen sich die Journalisten den Interviewfragen der Schüler, berichten aus erster Hand vom Redaktionsalltag und geben Tipps rund um das Verfassen von Berichten.

Auf einer während der Projektphasen regelmäßig in der SWP erscheinenden „Wir lesen“-Seite werden diese Schülerartikel inklusive Fotos publiziert. Zusätzlich werden Beiträge und kurze Filme auf unserem Onlineauftritt von „Wir lesen“ veröffentlicht.

Kontakt

SÜDWEST PRESSE
Wir lesen-Team
Frauenstr. 77
89073 Ulm
wir.lesen@swp.de

Ansprechpartnerin

Annkathrin Rapp
Projektmanagerin
Tel: 0731 156 600
Fax: 0731 156 533
a.rapp@swp.de